Videorezension | Von Ewigkeit zu Ewigkeit

E-Mail Drucken PDF
Can you buy levitra online http://freizeitnutte.de/images/wie-lange-kann-man-clindamycin-einnehmen/ cialis with non prescription. Can you buy viagra over the counter in bulgaria cialis with dapoxetine australia sell viagra online legal. Viagra now online zollbestimmungen deutschland viagra viagra shops in uk.

Ich habe mich sehr übers Video gefreut und war begeistert, dass es so schnell auf der Street Team-Seite zu sehen war :)!

Schmuck sehen sie schon mal aus die Jungs in schwarz/weiß. Die Anfangssequenz mit den eingeblendeten Hochhäusern verheißt gleich „Konfetti im Haar“ mit Feuerwerk.

Die rotierende Scheibe worauf die Bandmitglieder sitzen und die im Hintergrund noch erscheint, finde ich schick. „Die losgelass’ne Zeit“  wird bildschön mit dem Universum im Hintergrund porträtiert und auch „die Farbe der Fügung“  mit dem bunten Stoppel. „Das Meer in Deinen Gesten“ als bunter König dargestellt, interpretiere ich, dass man alle Gesten des geliebten Menschen als königlich betrachtet. Fein gemacht. Die Ewigkeit des Universums als Sinnbild auch für die Ewigkeit, die man im Leben miteinander verbringen möchte, finde ich treffend gefunden und dargestellt ab 2:08 Min. Überhaupt mag ich das Spielen mit den schwarz/weiß Bildern und dann wieder die richtige knallige Platzierung von Farbe. Später noch einmal alles farbig „von Ewigkeit zu Ewigkeit“ abgebildet mag ich sehr.

Also ein würdiges Video für die gefühlvolle rockige Ballade.

Aktualisiert ( Donnerstag, den 16. September 2010 um 06:30 Uhr )